Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Digitaltechnik im Hochofen

Field Network Engineering mit Feldbustechnologie verbessert die Anlagenlebensdauer

Bei dem Projekt zur Neuzustellung des Hochofens besteht eines der Hauptziele in der Digitalisierung der bisherigen Messverfahren und in ihrer Modernisierung, um die Lebensdauer der Anlage mit Hilfe der Feldbustechnologie zu verbessern.

Field Network Engineering mit Feldbustechnologie verbessert die Anlagenlebensdauer. ©Endress+Hauser

Ein Schritt voraus – dank digitaler Kommunikation

Der PROFIBUS sorgt für maximale Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Anlage, da er durch die neueste Gerätediagnostik unterstützt wird. So ist eine vorausschauende Wartung unter Berücksichtigung aller wichtigen Geräteparameter und eine vollständige Transparenz möglich, da auf sämtliche Parameter und Diagnosedaten zugegriffen werden kann. 400 der insgesamt 1200 Feldgeräte, einschließlich der Peripheriegeräte, wurden mit Feldbustechnologie ausgewählt. Sämtliche Geräte, Gehäuse und Kabel wurden so gewählt, dass sie über einen langen Zeitraum den rauen Bedingungen vor Ort standhalten können.

Bevorzugte Instrumentierung

  • Robuste Thermoelemente (360 Stück) vom Typ Omnigrad mit auswechselbaren isolierten Einsätzen und kundenspezifischer Prozessadaption

  • Robuste modulare Omnigrad M Widerstandsthermometer

  • Cerabar/Deltabar M Messumformer (180 Stück) zur Ermittlung von Druck und Differenzdruck

  • Proline Promag 50P magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte (150 Stück)

  • Webbasierte Tools für einen benutzerfreundlichen Zugriff auf Informationen zu den installierten Geräten und eine automatische Gerätedokumentation (W@M Portal)

  • Prosonic Flow Clamp-on-Ultraschall-Durchflussmessgeräte (15 Stück)

  • Prowirl Wirbelzähler-Durchflussmessgeräte (10 Stück)

  • Verschiedene Füllstandmessgeräte (60 Stück) für die kontinuierliche Messung (Levelflex M mit geführtem Radarsystem und Ultraschall-Füllstandmessung Prosonic M) sowie für Grenzstanddetektion, Vibronikgrenzschalter Liquiphant für Flüssigkeiten bzw. Soliphant für Feststoffe sowie Multicap (jetzt Liquicap M) für die kapazitive Grenzstanddetektion

  • FieldCare Standard, ein standardisiertes skalierbares Software-Tool für die Geräte-Konfiguration und integriertes Plant Asset Management

Nutzen über den Projektumfang der Messstellen hinaus

  • PROFIBUS verbessert die Sicherheit und Zuverlässigkeit und erhöht die Wirtschaftlichkeit

  • Field Network Engineering einschließlich Konfiguration, Plattformtest und Unterstützung der Leitsystem-Integration

  • Ein Lieferant für alle Messstellen wie Temperatur, Druck, Durchfluss und Füllstand

  • Dienstleistungen und Tools, die das Asset Management über das Internet umfassen

  • Projektmanagement, Engineering, Lieferung und Inbetriebnahme von 1200 Feldgeräten sowie Schulung und Beaufsichtigung der elektrischen und mechanischen Arbeiten vor Ort

Erfolgsstorys

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com
Online-Tools