Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Endress+Hauser Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Wir wissen, dass Sicherheit für Sie oberste Priorität hat

Die richtigen Lösungen helfen Ihnen, potenzielle Geräteausfälle im Vorfeld zu erkennen

Bei der Konzeption, dem Bau, dem Betrieb und der Instandhaltung Ihres Kraftwerks steht die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter an erster Stelle. Geräteausfälle, die häufig auf jahrelange unsachgemäße Bedienung und Wartung zurückzuführen sind, können zu schweren Schäden führen. Neben der Turbine ist der Kessel die größte, teuerste und potenziell gefährlichste Komponente der Anlage, wenn er nicht ordnungsgemäß bedient und gewartet wird. Brennstoffexplosionen, ein niedriger Wasserstand oder eine schlechte Qualität des Speisewassers können schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen.

Sorgen Sie mit unseren einzigartigen Lösungen für die Sicherheit Ihres Kessels

©iStockphoto/Strandperle

Zur Vermeidung von Brennstoffexplosionen müssen alle nötigen Maßnahmen der regelmäßigen vorbeugenden Wartung durchgeführt werden. Zur Vermeidung eines niedrigen Wasserstands oder einer schlechten Speisewasserqualität sind hingegen geeignete Geräte erforderlich, mit denen Sie Parameter wie Füllstand, Temperatur, Druck und Qualität zuverlässig messen können. Wir bieten Ihnen sämtliche Lösungen, Technologien und Services, um den Anforderungen Ihrer Anwendung gerecht zu werden. Alle Messgeräte werden nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt, um durchgängige Leistung und Kompatibilität zu gewährleisten.

Einhaltung von Industrienormen

  • Funktionale Sicherheit: IEC 61511 SIL 2 (betriebsbewährt), IEC 61508 SIL-2/3-zertifiziert

  • Druckrichtlinien wie PED, AD2000, ASME B31.3, KHK, CRN, EN 13480

  • Hohe Schwingungsfestigkeit: 60 g Spitze-Spitze akk. IEC 60751 für Temperaturfühler

  • EN 12952-11 (Wasserrohrkessel), EN 12953-09 (Großwasserraumkessel) für geführte Radarmessgeräte und Differenzdruck-Messumformer

  • SIS-Normen: Installation gemäß Voting-Logikkonfiguration 1 aus 2 (1oo2) oder 2 aus 3 (2oo3)

Langjährige Erfahrung und anwendungsspezifisches Know-how

  • Intelligente Instrumentierung mit kontinuierlicher Selbstüberwachung

  • IBA-Services (Audits der Feldinstrumentierung) zur Erfüllung von Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen

  • Vorausschauende Wartung

  • Mit dem Plant-Asset-Management (PAM) werden Informationen der intelligenten Feldgeräte im Geräteleistungsüberwachungssystem (Zustandsüberwachung) erfasst, um einen sicheren Betrieb zu ermöglichen.

Erfolgsstorys

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com

Ähnliche Themen

Ähnliche News

Online-Tools