Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Endress+Hauser Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Präzise Durchfluss- und Methanmessungen in feuchtem Faulgas

Lösen Sie die anspruchsvollsten Messanwendungen in Ihrer Kläranlage

Der Faulgas-Durchfluss und die Methankonzentration sind die ersten Parameter, die auf Störungen in der anaeroben Schlammfaulung hindeuten. Umgebungsbedingungen wie eine starke Strömungsdynamik, wassergesättigtes Faulgas, eine sich ändernde Methankonzentration und ein extrem niedriger Druck erschweren den meisten Geräten jedoch das Messen dieser Parameter. Unser einzigartiges Ultraschall-Durchflussmessgerät ist die Antwort auf diese Herausforderung.

Hohe Prozesszuverlässigkeit dank eines einzigartigen Portfolios

Ultraschall-Durchflussmessgerät Prosonic Flow B 200 in einer Faulgasleitung ©Endress+Hauser

Typische Anforderungen an die Durchfluss- und Methanmessung sind zuverlässige und exakte Ergebnisse, ein großer Messbereich, ein geringer Druckverlust, die Zertifizierung für explosionsgefährdete Bereiche (z. B. ATEX Zone 1) und eine optionale CH4-Messung. Ferner führt ein genaues Ausbalancieren des Prozesses im Faulturm zu einer hohen Zuverlässigkeit bei feuchten und trockenen Faulgasanwendungen.

Bevorzugte Instrumentierung

  • Prosonic Flow B 200

Vorteile der Messstelle

  • Multivariable Messung: Volumenstrom sowie optional Methangehalt und Temperatur

  • Keine Beeinflussung durch eine Änderung der Zusammensetzung (Faulgas) oder den Feuchtegehalt

  • Geringer Druckverlust und kurzer Ein-/Auslauf

  • Geringer Wartungsaufwand, Diagnosefähigkeit

  • Bidirektionale Durchflussmessung

Prozesse

Anwendungen

Erfolgsstorys

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com
Online-Tools