Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Endress+Hauser Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Machen Sie Ihre Durchflussmessung rückführbar

Unterirdisch oder oberirdisch, netzgespeist oder netzunabhängig – wir haben stets die richtige Lösung für Sie

Die Durchflussmessung im Wasserverteilungsnetz ist ein grundlegender, sehr wichtiger Steuerungsparameter. Leckagenerkennung, Pumpenmanagement und eine grundsätzliche hydraulische Kontrolle sind ohne Durchflussmessung nicht möglich. Soll das Wasser verkauft werden, sind auch zusätzliche Zertifizierungen für den eichamtlichen Verkehr nötig.

Genau und einfach, in jeder Situation

Clamp-on-Ultraschall-Durchflussmessung mit Prosonic Flow 91W in einer Wasserleitung ©Endress+Hauser

Für die Durchflussmessung benötigen die Kunden üblicherweise eine über lange Zeit zuverlässige Messung mit hoher Genauigkeit und Wiederholbarkeit. Eine wichtige Rolle spielen auch batteriegespeiste Systeme mit fernen Daten sowie Korrosionsbeständigkeit bei erdverlegten Anwendungen. Und schließlich ist die Überprüfung der Durchflussmessstellen eine gängige Anforderung bei der Bewertung der Messqualität.

Bevorzugte Instrumentierung

  • Promag L 400/800

  • Promag W 400/800

Vorteile der Messstelle

  • Vollständiges MID-Portfolio mit batterie- und netzgespeisten Geräten

  • Fungiert Partnern gegenüber als Nachweis für die Zuverlässigkeit der Messdaten – dank eines Vor-Ort-Verifizierungskonzepts

  • Geprüfter Korrosionsschutz gemäß EN ISO 12944 sorgt für langfristige Zuverlässigkeit in der Erde und unter Wasser

  • Senkung der Installationskosten durch vorkonfektiertes Flansch-Konzept (L-Sensor)

Alternative zu Magmetern

Ultraschall-Clamp-on-System Prosonic Flow 91W

  • Zuverlässige Messung dank des einzigartigen Clamp-on-Systems

  • Problemlose Montage ohne Unterbrechung des Prozesses – ideal für nachträgliche Installationen

Prozesse

Anwendungen

Online-Tools