Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Die Membranfiltration ist unerlässlich für sauberes Wasser

Membranbasierte Prozesse müssen sorgfältig überwacht werden, um den Prozess sicher zu beherrschen

Meerwasserentsalzung, Wasserwiederverwendung und andere moderne Prozesse zur Wasseraufbereitung lassen sich ohne Membranfiltertechniken nur schwer realisieren. Diese Techniken haben sich als äußerst zuverlässig erwiesen und werden immer öfter kommerziell eingesetzt. Aus wirtschaftlicher Sicht besteht die  Aufgabe darin, das richtige Gleichgewicht zu finden, um längere Reinigungszyklen des Filtrationssystems zu erreichen und gleichzeitig irreversible Membranverstopfungen zu vermeiden.

Besseres Ergebnis durch präzise Überwachung

Membranfiltermodule mit magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten ©Endress+Hauser

Zuverlässigkeit und Produktsicherheit sind die beiden wichtigsten Ziele bei der Membranfiltration. Der mechanische Schutz wird hauptsächlich mittels Druck und Differenzdruck überwacht. Der Durchfluss dient hingegen als grundlegender Prozessparameter. Scaling- und Fouling-Prozesse können durch eine präzise Qualitäts- und Temperaturüberwachung im Einlass reduziert werden.

Der Nutzen für Sie

  • Zuverlässiges, schnelles Engineering aller relevanten Messstellen bei der Membranfiltration

  • Sofort einsatzbereite Panel-Lösung für Online-Analyseaufgaben

  • Vertrieb und Service vor Ort

Messstellen

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com
Online-Tools