Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Für die Kleinsten und die Großen

Endress+Hauser schenkt mit einem Laufrad gleich doppelt Freude

Die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im deutschen Maulburg kommen schon früh mit Endress+Hauser in Berührung. Das Kompetenzzentrum für Füllstand- und Druckmesstechnik beschenkt den Nachwuchs mit hochwertigen Laufrädern aus Holz – jedes einzelne personalisiert mit einem Namensschild.

  • Individuelles Geschenk: Jedes Laufrad trägt den Namen des Kindes. ©Endress+Hauser

    Individuelles Geschenk: Jedes Laufrad trägt den Namen des Kindes.

  • Bestens integriert: Die Eingliederungsstätte Baselland montiert Teile für Durchflussmessgeräte. ©Endress+Hauser

    Bestens integriert: Die Eingliederungsstätte Baselland montiert Teile für Durchflussmessgeräte.

  • Kleine Geste: Peter Kern heißt jeden Mittwoch Kinder mit Handicap im Personalrestaurant willkommen. ©Endress+Hauser

    Kleine Geste: Peter Kern heißt jeden Mittwoch Kinder mit Handicap im Personalrestaurant willkommen.

Endress+Hauser schenkt mit einem Laufrad gleich doppelt Freude

Die Lebenshilfe Lörrach, eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung, fertigt die Laufräder exklusiv für Endress+Hauser. Das soziale Engagement kommt bei Eltern und Mitarbeiterkindern gut an – und unterstützt zugleich den integrativen Ansatz der Lebenshilfe. Das Projekt sorgt so für doppelte Begeisterung, ergänzt es doch die Bemühungen von Endress+Hauser, Menschen mit Behinderungen zu beschäftigen.

Die Lebenshilfe Lörrach, eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung, fertigt die Laufräder exklusiv für Endress+Hauser. Das soziale Engagement kommt bei Eltern und Mitarbeiterkindern gut an – und unterstützt zugleich den integrativen Ansatz der Lebenshilfe. Das Projekt sorgt so für doppelte Begeisterung, ergänzt es doch die Bemühungen von Endress+Hauser, Menschen mit Behinderungen zu beschäftigen.

Integration ins Arbeitsleben

Endress+Hauser hat an verschiedenen Standorten einfache Arbeitsschritte an integrative Einrichtungen ausgelagert. Das Werk in Maulburg vergibt Arbeiten an große Behindertenwerkstätten in der Region: Das St. Josefshaus in Rheinfelden und die Caritaswerkstätten in Waldshut erledigen Montagetätigkeiten wie den Anbau von Teilen an Gehäuse oder Deckel. In beiden Werkstätten werden durch den Auftrag von Endress+Hauser etwa 90 Menschen beschäftigt.

Im schweizerischen Reinach ist die Eingliederungsstätte Baselland gar auf dem Gelände des Endress+Hauser Kompetenzzentrums für Durchflussmesstechnik beheimatet. Es gibt eigene Produktionsbereiche für die Beschäftigten. Auf 1.600 Quadratmetern Nutzfläche werden von 67 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einfache Baugruppen bestückt, geschraubt, genietet, geklebt, verklemmt und verfügt.

Besondere Gäste

Eine Schule für geistig behinderte Jugendliche kommt jeden Mittwoch zum Essen in das große Personalrestaurant am Standort Maulburg. Ein einfaches Beispiel für Integration, die sich durch viele Geschäftsbereiche zieht. Manchmal sind es auch kleine Gesten, die für große Zufriedenheit sorgen!

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com
Online-Tools zu Produktinformationen