Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Optimieren Sie die Trennung von leichtem Rohöl

Verbessern Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Prozesses

Horizontale Leichtöl-Separatoren eignen sich für hohe Gas-Öl-Verhältnisse und einen konstanten Quellstrom. Leichtöl (>31,1 °API, <870 kg/m3) lässt sich schneller trennen als Rohöl anderer Dichte. Die Verwendung traditioneller mechanischer Messgeräte kann sich bei Anwendungen dieser Art durchaus schwierig gestalten. Mit unserem geführten Radar gehören derartige Probleme der Vergangenheit an und Sie erhalten präzisere Messungen.

Separatoren für leichtes Rohöl ©Fotolia/Strandperle

Die Vorteile auf einen Blick

  • Multiparameter-Sonde für Trennschichtmessung. Zwei Stromausgänge für Trennschicht und Gesamtfüllstand.

  • Problemlose Installation und Wartung ohne Spezialwerkzeuge

  • Für die Montage ist kein Bypass erforderlich

  • Verwendung desselben Sensors für Trenn- und Ölraum des Separators

  • Keine Kalibrierung vor Ort erforderlich

Herausforderung

Die meisten horizontalen Leichtöl-Separatoren sind heutzutage mit mechanischen Füllstands- und Dichtemessgeräten ausgestattet. Mechanische Messgeräte erfordern jedoch einen hohen Wartungsaufwand und müssen an das produzierte Öl angepasst werden. Jede Veränderung beim produzierten Öl zieht eine Änderung am Messgerät nach sich.

Unsere Lösung

Unser geführtes Radar mit Koaxsonde arbeitet unabhängig von etwaigen Prozessbeeinflussungen. Der Sensor ist werkseitig vorkalibriert und somit sofort einsatzbereit. Dies gewährleistet eine problemlose Nachrüstung bestehender Separatoren. Der Sensor kann direkt im Separator oder in einem Seitenrohr (Hilfsrohr) montiert werden. Derselbe Sensor kann zudem im Trenn- und im Ölraum des Separators eingesetzt werden. Dies vereinfacht die Ersatzteilvorhaltung.

Levelflex M FMP55 mit Koaxsonde

Zuverlässige Messung:

  • Auch bei Vorliegen einer Trennschicht mit Emulsionsschicht

  • Bei unruhiger Oberfläche und Schaum

  • Bei wechselnden Medien

  • Hohe Verfügbarkeit

  • Integrierter Datenspeicher

  • Werkseitig vorkalibriert

  • Intuitives, menügeführtes Bedienkonzept in der jeweiligen Landessprache

  • Einfache Integration in Steuerungs- und Asset-Management-Systeme

  • Präzise Geräte- und Prozessdiagnose zur Unterstützung einer schnellen Entscheidungsfindung

  • Zulassungen: ATEX, IEC Ex, FM, CSA

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com
Online-Tools