Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Endress+Hauser Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Messtechnik und Kunstgenuss - Finissage in siebter Auflage

Endress+Hauser Maulburg präsentiert Werke von vier renommierten Künstlern und begrüßt 100 Gäste

Bei der quartalsweise wechselnden Ausstellung „Kunst im Foyer" präsentierte der Maulburger Messtechnikhersteller Endress+Hauser im Rahmen seines Kultursponsorings in den vergangenen 12 Monaten Werke von Barbara Frommherz, Reiner Packeiser, Christel Benz und Jean-Claude Houlmann. An der Finissage traten sie nochmal gemeinsam auf und standen den einhundert Gästen zum regen Austausch zur Verfügung.

Ullrich Schinle, Direktor Marketing, hob die besondere Bedeutung der wechselnden Ausstellung für die jährlich über 1.400 Besucher des Kompetenzzentrums in Maulburg hervor: „Unsere Gäste und unsere Mitarbeitenden konnten sich an ‚Kunst im Foyer' erfreuen, heute Abend ist Gelegenheit, in vier unterschiedliche Ausstellungen einzutauchen und sich einzulassen." Bei der Finissage, die nun schon zum siebten Mal stattfand, gehe es primär um Kunst, aber auch um gute Gespräche, Hintergründe und etwas Abwechslung vom Alltag, so Schinle weiter.

Das Foyer des Hauptgebäudes bildet eine ideale Plattform für regionale Künstler. Die Geschäftsleitung hat dies früh erkannt: Das Gebäude wurde 2006 eingeweiht, seit 2007 wird die Ausstellung in intensiver Zusammenarbeit mit dem Kurator Klaus Kipfmüller realisiert. Eine beeindruckende Bandbreite wurde seither gezeigt. Noch bis 17. April können interessierte Besucher die Ausstellung der Finissage 2014 besuchen.

Die Schweizerin Barbara Frommherz zeigte Werke aus unterschiedlichen Stilrichtungen und gab interessante Einblicke in ihr Schaffen. Reiner Packeiser erzählte mit seinen Bildern Geschichten, die von dem Altern der Menschen oder ihre Schönheit handelten. Einen schönen Übergang bildeten die Karikaturen von Christel Benz aus Steinen. Werke aus der Serie „die Welt – ein Hühnerhof" konnten zuvor bereits in vielen Metropolen das Publikum begeistern. Den Abschluss bildete die konkrete Kunst von Jean-Claude Houlmann, die durch mutige Formate nicht nur sprichwörtlich aus dem Rahmen fiel.

Die Ausstellung „Kunst im Foyer" bringe bei Endress+Hauser Maulburg immer wieder neue Impulse. Sie ist, so Marketingdirektor Ullrich Schinle, „zur Quelle der Inspiration für viele Mitarbeiter geworden. Denn Kreativität und Offenheit sind auf für Ingenieure und Techniker wichtige Grundvoraussetzungen, um am Markt erfolgreich zu bleiben."

Kontakt

Christof Schröder
Endress+Hauser GmbH+Co. KG Hauptstrasse 1 79689 Maulburg Deutschland
Tel.: +49 7622 28 2852
Fax: +49 7622 28 15049
E-Mail senden
Online-Tools