Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Endress+Hauser Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Basic HART Technology Training

Praxisorientierter, in allen Branchen anerkannter Kurs

Mithilfe von praktischen Übungen erfahren Sie, wie die HART-Technologie im Detail funktioniert. Im Theorieteil werden die Unterschiede der HART-Versionen und -Befehle diskutiert. Verschiedene Anwendungsfälle und Integrationsmöglichkeiten werden in praktischen Übungen geschult.

Details

VeranstaltungsortKostenRegistrierung
29.11.2016 - 29.11.2016 Reinach Schweiz 350 CHF Anmeldung

Inhalt

  • Im Theorieteil werden die folgenden Inhalte behandelt:
    - Historie der HART-Kommunikation
    - Mögliche Wege, um eine Kommunikation über HART herzustellen
    - Punkt-zu-Punkt-Verbindung, Multidrop, Multiplexer, Remote I /O, Handbediengerät
    - Frequency-Shift-Keying-Technologie

  • - Geräte-Adressierung und -Reichweite
    - HART-Kommandos und -Struktur
    - HART-Telegramm
    - HART-Versionen 5,6, und 7
    - Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen

  • Im Praxisteil werden die folgenden Inhalte behandelt:
    Inbetriebnahme:
    - Einzelnes Feldgerät verdrahten und eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung herstellen
    - Feldgeräte in Multitrop verdrahten
    - HART-Geräte mit HIlfe von FieldCare (FDT/DTM-Technologie) konfigurieren

  • - Kommunikationen zu einem HART-Gerät über einen MulitPlexer und PROFIBUS Remote I/O herstellen
    - Ein Feldgerät auf einem sehr grundlegenden Niveau in ein PLS (DCS) integrieren und Prozesswerte über HART auslesen

  • Wartung:
    - Ein HART-Handbediengerät mit einem Gerät verbinden und Diagnosewerte (NE107) auslesen
    - In der Lage sein, geeignete Vorschläge zu machen, um kundenseitige Bit-Übertragungsschicht zu verbessern

  • Diagnose:
    - Verwendung eines HART-Busanalizers, zur Beobachtung des Kommunikationsflusses

Ziele

  • Am Ende des Kurses werden Sie die verschiedenen Möglichkeiten zur Verwendung der HART-Technologie kennen und in der Lage sein, ein HART-Netzwerk zu planen und in Betrieb zu nehmen.

  • Außerdem werden Sie mit den Vorteilen der Technologie vertraut sein und Vorgehensweisen zur Störungsbehebung kennen.

Wer sollte teilnehmen?

  • Techniker/Wartungstechniker

  • Service-/Support-Spezialisten

  • Supervisor

  • Programmierer/Gerätekonfiguratoren

  • Ingenieure

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Elektrotechnik und Kenntnisse hinsichtlich der Verwendung eines Computers.

Qualifikation

Die Schulung ist Endress+Hauser zertifiziert.

Bewertungsmethodik

Wir legen Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Theorie und Praxis und eine herstellerneutrale Herangehensweise.

An den Vormittagen erarbeiten wir die theoretischen Grundlagen, während die Nachmittage ganz im Zeichen der Komponenten selbst und der Integration von Feldgeräten in das System stehen.

Nahezu die Hälfte der Zeit ist bei dieser Schulung also unseren praxisbasierten Aufgabenstellungen gewidmet, sodass Sie reichlich Gelegenheit haben, das Gelernte anzuwenden.

Typ

Praxisorientierter, in allen Branchen anerkannter Kurs.

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com
Online-Tools