Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Wasseranalyse sichert Leben

Zuverlässige Prozessüberwachung, um den richtigen “Fingerabdruck” des Trinkwassers zu ermitteln.

Wasser wird in den meisten Ländern mehr und mehr als wertvolles Gut angesehen. Daher sinkt die Akzeptanz von Wasserverschwendung und der Bedarf an Kontrolle der Wasserqualität ist höher denn je. Dies erfordert auch bessere und zuverlässigere Überwachung unseres Trinkwassers.

Vorteile

  • Schnelle Inbetriebnahme

  • Plug-and-Play-Lösung für einfache Einbindung in vorhandene Systeme

  • Schnelle Detektion von Qualitätsänderungen durch geringen Leitungsdurchmesser (1L/min), Minimierung des Wasserverbrauchs durch Kombination mit serieller Anordnung der Sensoren

  • Bestmögliche Signalstabilität (langfristig niedrige Drift)

  • Kosteneinsparung durch sehr geringen Wartungsaufwand

  • Erprobte, vielfach eingesetzte Lösungen

Hohes Qualitätsbewusstsein

An sogenannten ‘Critical Control Points’ (CCPs) wird das Wasser überprüft um sicher zu stellen, dass es am Ende mit hoher Qualität aus den Wasserhähnen fließt. Üblicherweise befinden sich CCPs an den relevantesten Stellen der Wasseraufbereitung, am Ausgang von Wasserwerken und an bedeutenden Stellen im Verteilnetzwerk, um mögliche Veränderungen frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Beispiel: Das Wasser von guter Qualität weist geringe Trübung auf und die Gefahr einer bakteriellen Verunreinigung ist gering.

Einfach und verlässlich: Trinkwasser-Analysepanels

©Endress+Hauser

Bei der Überwachung des Trinkwassers kommt es vor allem auf Zuverlässigkeit und hohe Messgenauigkeit an. Darauf können Sie sich bei den etablierten Trinkwasserpanels von Endress+Hauser verlassen. Kombinieren Sie die benötigten Messparameter wie z. B. freies Chlor, pH, Leitfähigkeit oder Trübung nach Ihrem Bedarf.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Memosens-Technologie

Die intelligente und robuste Memosens-Technologie bietet optimale Rückverfolgbarkeit, Dokumentation der Messqualität sowie extrem hohe Messstellenverfügbarkeit. Der Mehrkanal- und Multiparameter-Transmitter Liquiline CM44x regelt alle Sensoren – kostengünstig und einfach sicher, dank einheitlichem Bedienkonzept.

Sensoren für sicheres Trinkwasser

©Endress+Hauser

Trinkwasser-Analysepanels enthalten typischerweise folgende Sensoren in hygienischem Design:

  • Freies Chlor: CCS142D

  • pH: Memosens CPS31D

  • Trübung: Turbimax CUS52D

  • Leitfähigkeit: Condumax CLS21D

  • Nitrat / SAK: Viomax CAS51D

  • Gelöster Sauerstoff: COS21D

Denken Sie daran: Verbesserung der Anlagensicherheit durch eine Überwachung der Wasserqualität an CCPs in Anlage und Verteilernetz sind zuverlässig realisierbar mit Endress+Hauser Analysepanels.

  • Water monitoring with analysis panel solution. ©Endress+Hauser

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com

Ähnliche Themen

Ähnliches Angebot

Lösungen
Online-Tools