Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Vibronik
Grenzstanddetektion
Soliphant FTM21

Kompakter Vibrations-Grenzschalter für Schüttgüter mit Edelstahlgehäuse (316L)

  • Soliphant FTM21 ©Endress+Hauser
  • Messprinzip Vibronik

Der Soliphant FTM21 ist ein Grenzschalter für Applikationen mit fein- oder grobkörnigen, nicht fluidisierten Schüttgütern. Die unterschiedlichen Bauformen ermöglichen einen vielfältigen Einsatz. Auch für den Einsatz in staubexplosionsgefährdeten Bereichen sind Zertifikate vorhanden.

Vorteile

  • Kein Abgleich notwendig, einfache Inbetriebnahme (plug and play)

  • Messung ist unempfindlich gegen Ansatz oder externe Vibration

  • Keine mechanisch bewegten Teile, wartungsfrei

  • Sensormaterial 316L, kaum Abrasion auch bei Baustoffen

  • Kunststoffgehäuse mit Sichtdeckel, Schaltzustand von außen zu erkennen
    zudem mit Aluminiumgehäuse erhältlich

  • Unempfindlich gegen Fließgeräusche

  • Erhältlich mit Explosionsschutzzertifikaten

Anwendungsgebiet

Grenzschalter für feinkörnige Schüttgüter.

  • Prozessanschluss: Gewinde

  • Temperatur: -40 bis +150 °C

  • Druck: -1 bis +25 bar

  • Sensorlänge: 500 mm, 1.000 mm, 1.500 mm

  • Sensormaterial: 316L

  • Internationale Explosionsschutzzertifikate

Funktionen und Spezifikationen

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com

Ähnliche News

Online-Tools