Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Endress+Hauser Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Analoger pH-Sensor
Orbisint CPS11

Glaselektrode für Standardanwendungen

  • Orbisint CPS11 ist ein analoger pH-Sensor mit einem schmutzabweisenden PTFE-Diaphragma. ©Endress+Hauser
  • Orbisint CPS11 - Detaillansicht PTFE-Diaphragma ©Endress+Hauser
  • Mit Hilfe des potentiometrischen Messprinzips kann der pH-Wert einer Flüssigkeit berechnet werden. Dieses Video zeigt worum es dabei geht und wie dieses Messprinzip funktioniert.

Orbisint CPS11 ist der Allrounder für die pH-Messung in Prozess- und Umweltanwendungen. Er arbeitet zuverlässig und genau auch in stark alkalischen Medien oder explosionsgefährdeten Bereichen. Der Sensor ist wartungsarm und langlebig und bietet Ihnen ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vorteile

  • Robuste Elektrode mit langem Vergiftungsweg, wartungsarm durch großes, schmutzabweisendes PTFE-Diaphragma

  • Für raue Anwendungen geeignet: Prozessglas für hochalkalische Medien und druckfest bis 16 bar

  • Optionaler Salzring für den Einsatz in Medien mit niedriger Leitfähigkeit wie Kesselspeisewasser und WFI (water for injection)

Anwendungsgebiet

  • Langzeitüberwachung bzw. Grenzwertkontrolle von Prozessen mit stabilen Prozessbedingungen:

    - Chemieindustrie


    - Zellstoff- & Papierindustrie


    - Kraftwerke (z. B. Rauchgaswäsche und Kesselspeisewasser)


    - Müllverbrennungsanlagen

  • Wasseraufbereitung:


    - Trinkwasser


    - Kühlwasser


    - Brunnenwasser

Mit ATEX-, FM-, CSA-Zulassung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen.

Funktionen und Spezifikationen

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Erfolgsstorys

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com

Ähnliche News

Online-Tools