Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Endress+Hauser Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Digitaler Vier-Elektroden-Leitfähigkeitssensor
Memosens CLS82D

Konduktiver Sensor mit Memosens-Technologie für hygienische Anwendungen in Life Sciences und der Lebensmittelindustrie

  • Für den Leitfähigkeitssensor Memosens CLS82D ist eine große Auswahl an Prozessanschlüssen verfügbar. ©Endress+Hauser

    Für den Leitfähigkeitssensor Memosens CLS82D ist eine große Auswahl an Prozessanschlüssen verfügbar.

  • Dieses Video zeigt, wie der Memosens CLS82D das Vier-Elektroden-Messprinzip nutzt, um mit höchster Genauigkeit über einen großen Leitfähigkeitsbereich hinweg zu messen und warum er der perfekte Sensor für hygienische Anwendungen ist.

  • Memosens CLS82D in kompaktem 12mm-Design. ©Endress+Hauser

    Memosens CLS82D in kompaktem 12mm-Design.

  • Memosens CLS82D mit Clampanschluss. ©Endress+Hauser

    Memosens CLS82D mit Clampanschluss.

  • Die Vier-Elektroden-Technologie unterstützt Messungen in hygienischen Anwendungen über einen weiten Messbereich. ©Endress+Hauser

    Die Vier-Elektroden-Technologie unterstützt Messungen in hygienischen Anwendungen über einen weiten Messbereich etwa in der Chromatographie, bei der Phasentrennung oder Fermentation.

  • Das hygienische Design des Sensors ist durch EHEDG and 3-A zertifiziert. ©Endress+Hauser

    Das hygienische Design des Sensors ist durch EHEDG and 3-A zertifiziert.

  • Warten und kalibrieren Sie Ihren Sensor Memosens CLS82D bequem im Labor mit der Software Memobase Plus CYZ71D. ©Endress+Hauser

    Warten und kalibrieren Sie Ihren Sensor Memosens CLS82D bequem unter kontrollierten Bedingungen in Ihrem Labor mit der Software Memobase Plus.

  • Installieren Sie den vorkalibrierten Sensor in Ihrem Fermenter und Ihre Messung ist sofort  betriebsbereit. ©Endress+Hauser

    Installieren Sie den vorkalibrierten Sensor Memosens CLS82D in Ihrem Fermenter und Ihre Messung ist sofort bereit für den nächsten Batch.

  • Die Position des Sensors in einem Fermenter. ©Endress+Hauser

    Die Position des Sensors in einem Fermenter.

  • Memosens wandelt den Messwert in ein digitales Signal um und überträgt es kontaktlos zum Messumformer. Dieses Video zeigt, wie Memosens die Prozesssteuerung und Wartung optimiert.

Memosens CLS82D ist ein digitaler Sensor für hygienische Anwendungen, der über einen weiten Messbereich zuverlässige, sichere und schnelle Messergebnisse liefert. Zahlreiche Zertifikate, verschiedene Prozessanschlüsse und sein kleines, kompaktes Design sorgen dafür, dass der Sensor perfekt in Ihren Prozess passt. Zudem verbindet die digitale Memosens-Technologie höchste Prozess- und Datensicherheit mit einfacher Handhabung: Der CLS82D widersteht Korrosion und Feuchtigkeit, lässt sich im Labor kalibrieren und ermöglicht eine vorausschauende Wartung.

Vorteile

  • Weiter Messbereich

  • Zertifiziertes hygienisches Design gemäß EHEDG und 3-A

  • Absolute Sicherheit für Ihre Messstelle dank Memosens und einzigartiger Elektrodenverbindungsüberwachung

  • Sterilisierbar und autoklavierbar

  • Qualitätszertifikat mit Angabe der individuellen Zellkonstanten

  • Aufzeichnung sensorspezifischer Daten für eine leichte Rückführbarkeit und vorausschauende Wartung

  • Komfortable Wartung mit Memobase Plus für eine leichte Kalibrierung und ein einfaches Sensormanagement

Anwendungsgebiet

Memosens CLS82D misst Leitfähigkeit in Anwendungen, die einen weiten Messbereich erfordern beispielsweise:

  • Phasentrennung

  • Downstream-Prozesse

  • Fermentation

  • Spülprozesse in Pharmaanwendungen

Mit den internationalen Zulassungen zum Explosionsschutz wie etwa ATEX, FM, CSA und NEPSI eignet sich der digitale Sensor für explosionsgefährdete Bereiche.

Funktionen und Spezifikationen

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com
Online-Tools