Lösungen für die Gasanalyse

Kombinieren von Kernkompetenzen, um vollständige Tap-to-Vent-Gasanalyselösungen anzubieten

Mit der Übernahme von SpectraSensors Inc. und Kaiser Optical Systems Inc. weitet Endress+Hauser seine Aktivitäten im Bereich der Gasanalyse aus. Dies umfasst die Einrichtung dedizierter Kompetenzzentren mit Spezialisten, die für jedes Projekt kundenspezifische Lösungen anbieten können, welche die Anforderungen der jeweiligen Anwendung berücksichtigen.

Kombinieren von Kernkompetenzen, um komplette Tap-to-Vent-Gasanalyselösungen anzubieten ©shutterstock
Gebündelte Kompetenz für die Gasanalyse von Endress+Hauser, SpectraSensors und Kaiser Optical Systems ©Endress+Hauser

Gebündelte Kompetenz für die Gasanalyse: Endress+Hauser, SpectraSensors und Kaiser Optical Systems

Komplettlösungen für kritische Gasanalyseanwendungen ©Endress+Hauser

Komplettlösungen für kritische Gasanalyseanwendungen

Beispiel für die Handhabung von Gasproben für TDLAS ©Endress+Hauser

Handhabung von Gasproben für TDLAS – Beispiel

Anwendungsleitfaden

Gasanalysatoren werden in folgenden Industrien eingesetzt: Erdgas, Gasaufbereitung, Flüssiggas (LNG), Petrochemie, Raffinerie und Synthesegase. Lesen Sie nachfolgend die kurzen Anwendungsbeschreibungen und finden Sie Links zu ausführlichen Anwendungsbeschreibungen.

Vorteile

  • Anwendungsexperten für die Messung von Verunreinigungen in kohlenwasserstoffhaltigen Gasen und für die Analyse der Zusammensetzung von Synthesegas

  • Moderne Technologie vs. traditionelle Analysatoren: schnell und exakt, berührungslos und ohne Verbrauchsmaterialien

  • Technologisches Know-how und patentierte Methoden

  • Bereitstellung und Unterstützung kundenspezifischer Lösungen durch Kompetenzzentren und qualifizierte Systemintegratoren

  • Regionale Servicezentren, in denen Spezialisten für den technischen Support arbeiten

Downloads