Proline Prosonic Flow 92F
Ultraschall-Durchflussmessgerät

Produktbild: Ultraschall-Durchflussmessgerät Proline Prosonic Flow 92F für die Chemie und Petrochemie ©Endress+Hauser

Proline Prosonic Flow 92F - Ideal für Anwendungen in der chemischen und petrochemischen Industrie

Das Ultraschall Durchfluss-Messprinzip

Hochgenaues Zweileiter-Messgerät mit innovativen parallelen Messpfaden für kleinste Einlaufstrecken

Prosonic Flow F ist der Inline-Messaufnehmer mit robuster, industrietauglicher Bauform für Ultraschall-Durchflussmessung von Flüssigkeiten. Kombiniert mit dem Zweileiter-Messaufnehmer Prosonic Flow 92 bietet das Gerät einfache Systemintegration und Messgenauigkeit zu einem attraktiven Preis. Prosonic Flow 92F ist ideal für Anwendungen in der chemischen und petrochemischen Industrie geeignet.

  • Vorteile

    • Sicheres Design für die Prozessindustrien – internationale Ex-Zulassungen

    • Kein zusätzlicher Druckverlust – Full-bore-Design

    • Transparenter Prozess – Diagnosefähigkeit

    • Einfache und kostengünstige Installation – Zweileiter-Messumformer

    • Erfüllt alle...

  • Anwendungsgebiet

    • Das Messprinzip ist unabhängig von Druck, Dichte, Temperatur, Leitfähigkeit und Viskosität

    • Inline-Gerät für leitfähige und nicht leitfähige Flüssigkeiten in der Chemie und Petrochemie

    Geräteeigenschaften

    • Vollständig konform mit NACE MR0175 und MR0103

    • ...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Ultraschall Durchfl.

  • Produkt‐Headline

    Das hochgenaues Zweileiter-Durchflussmessgerät mit innovativen parallelen Messpfaden für kleinste Einlaufstrecken. Inline-Gerät für homogene leitfähige und nicht-leitfähige Flüssigkeiten in der Chemie und Petrochemie.

  • Messaufnehmer‐Features

    Sicheres Design für die Prozessindustrien – internationale Ex-Zulassungen. Kein zusätzlicher Druckverlust – freier Rohrquerschnitt. Transparenter Prozess – Diagnosefähigkeit. Vollständig konform mit NACE MR0175 und MR0103. Nennweite: DN 25...300 (1...12").

  • Messumformer-Features

    Einfache und kostengünstige Installation – Zweileiter-Messumformer. Erfüllt alle Industrieanforderungen – IEC/ATEX/FM/CSA/TIIS/NEPSI. Automatische Datenwiederherstellung im Servicefall. Gerät in Kompakt‐ oder Getrenntausführung. 2‐zeilige, beleuchtete Anzeige mit Drucktasten.

  • Nennweitenbereich


    2 Strahl Version: DN80 to 300 (3 to12")
    3 Strahl Version: DN25 to 50 (1 to 2")
    4 Strahl Version: DN 80 to 300 (3 to 12")

  • Messstoffberührende Materialien

    Messaufnehmer:
    A351-CF3M (DN25...100)
    1.4404/TP316/TP316L oder A106 GrB (DN150...300)
    Wandler: 1.4404/316/316L
    Flansche: 1.4404/316/316L or A105/1.0432

  • Messgrössen

    Volumenfluss, berechneter Massefluss, Schallgeschwindigkeit, Durchflussgeschwindigkeit, Signalstärke

  • Max. Messabweichung

    Volumenfluss (Standard)
    - ±0.5 % vom Messwert zwischen 0.5...10 m/s (1.6...33 ft/s)
    Volumenfluss (option):
    - ±0.3 % vom Messwert zwischen 0.5...10 m/s (1.6...33 ft/s)

  • Messbereich

    0,5…10 m/s (1.6…33 ft/s)

  • Max. Prozessdruck

    PN 40 / ASME Cl. 300 / JIS 20K

  • Messstofftemperaturbereich

    -40...+150 °C (-40...+302 °F)
    -40...+200 °C (-40...+392 °F) optional

  • Umgebungstemperaturbereich

    Kompaktausführung: -40...+60 °C (-40...+140 °F)
    Getrenntausführung: -40...+80 °C (-40...+176 °F)
    Messumformer: -40...+60 °C (-40...+140 °F)

  • Werkstoff Messumformergehäuse

    AlSi10Mg, beschichtet

  • Schutzart

    IP67, type 4X enclosure
    IP68 type 6P enclosure (Optional für Getrenntversion)

  • Anzeige/Bedienung

    Zweizeilige Anzeige
    3 Drucktasten

  • Ausgänge

    1x 4-20 mA HART
    1x Impuls/Frequenz/Schaltausgang (passiv)

  • Eingänge

    N/A

  • Digitale Kommunikation

    HART
    PROFIBUS PA
    FOUNDATION Fieldbus

  • Energieversorgung

    2-Leiter

  • Zulassungen für explosionsgefährdeten Bereich

    ATEX
    FM
    CSA
    JPN

  • Andere Zulassungen und Zertifiikate

    3.1‐Material, Kalibrierung durchgeführt auf akkreditierten Kalibrieranlagen (gemäß ISO/IEC 17025)
    CRN, AD2000, PED
    EAC Kennzeichnung

  • Produktsicherheit

    EAC Kennzeichnung

  • Metrologische Zulassungen und Zertifikate

    Kalibrierung durchgeführt auf akkreditierten Kalibrieranlagen (gemäß ISO/IEC 17025)

  • Druckzulassungen und -zertifikate

    CRN, AD 2000, PED

  • Materialzertifikate

    3.1‐Material

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification