Solitrend MMP20 – Flexible und mobile Feuchtemessung

Solitrend MMP20 – Flexible und mobile Feuchtemessung ©Endress+Hauser

Bewährte Solitrend Technologie in einem akkubetriebenen Handmessgerät

Steigern Sie Ihre Produktqualität durch eine zuverlässige Feuchtemesstechnik. Unser mobiles Handmessgerät liefert im Vergleich zu Laborinstrumenten innerhalb von Sekunden einen Messwert in Schüttgütern und Frischbeton.

Das Produkt ist in diesem Markt nicht verfügbar.

Schnellauswahl

Wählen Sie unter den vorgeschlagenen Optionen aus
  • <%label%>
  • <%feature%>
  • Process Connection
  • <%message%>

oder

Individuelle Konfiguration

Wählen Sie unter allen möglichen Optionen aus
  • Vorteile

    • Tiefe Materialeindringung bis 130 mm

    • Großes Messfeld (Volumen bis zu 1 l)

    • Weiter Messbereich von 0-100 % Feuchte 

    • Unterschiedliche Sonden für verschiedene Medien

    • Messung von Oberflächen- und Kapillarfeuchte

  • Anwendungsgebiet

    • Feuchtemessung in Schüttgütern wie Sand, Kies, Schotter oder Frischbeton

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Geführtes Radar

  • Anwendung

    Feuchtigkeitsmessung in heterogenen Schüttgütern jeder Korngröße

  • Messverfahren

    Handgerät mit Zweistab- oder Lanzensonde

  • Messbereich

    Empfohlener Feuchtebereich %/ Vol.: 0...100 %

  • Material Eindringtiefe

    Bis zu 130 mm

  • Konsistenz der Probe

    Leitfähigkeitsbereich:

    0...max. 20 mS/ cm

  • Temperatursensor

    Keine

  • Prozesstemperatur

    0…+50°C

  • Genauigkeit

    Bis zu +/-0.2 % abs.

  • Ausgang

    Keine

  • Geräteoptionen

    Teleskopverlängerung (für S2-Sonde)

    Handkoffer

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification