Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Endress+Hauser Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Geführtes Radar
Laufzeitmessverfahren ToF
Levelflex FMP54

Für Hochtemperatur- und Hochdruckanwendungen in der Öl & Gas, Chemie und Energie Industrie

  • Levelflex FMP54 Edelstahl ©Endress+Hauser
  • Levelflex FMP54 Aluminium ©Endress+Hauser
  • Laufzeitmessverfahren Messprinzip

  • Inbetriebnahmefilm für Levelflex FMP5x geführtes Radar und Micropilot FMR5x Freifeldradar

  • Levelflex FMP54 mit Gasphasenkompensation für Hochtemperatur- und Hochdruckapplikationen

  • Einzigartiges HistoROM Datenmanagement-Konzept zur sicheren Füllstandmessung

  • Multi-Echo Tracking mit kontinuierlich selbstadaptierenden Algorithmen bietet sichere Füllstandmessung

  • Multi-Echo Tracking mit Tank Trace markiert und verfolgt alle Echosignale, nicht nur das Füllstandsignal - zu jeder Zeit garantiert sichere Messung

  • Levelflex FMP54 ©Endress+Hauser

Levelflex FMP54 zur kontinuierlichen Füllstandmessung von Flüssigkeiten unter extremen Bedingungen. Der Prozessanschluss mit seiner Keramik-Graphitdichtung garantiert sichere Hochtemperatur- und Hochdruckanwendungen wie sie in Dampfkesseln und toxischen Medien, wie beispielsweise Ammoniak, vorkommen. Die gasdichte Durchführung bietet zusätzliche Sicherheit. Nur mit der Gasphasen-Kompensation des FMP54 sind zuverlässige Messergebnisse im Fall von Gas- und Dampfphasen möglich. Zudem bietet der Levelflex sichere Messungen bei bewegten Oberflächen und Schaum in wechselnden Medien.

Vorteile

  • Zuverlässige Messung selbst bei sich ändernden Medien und Prozessbedingungen

  • HistoROM Datenmanagement-Konzept für schnelle und einfache Inbetriebnahme, Wartung und Diagnose

  • Höchste Zuverlässigkeit dank neuer Multi-Echo Tracking Auswertung

  • Hardware und Software entwickelt nach IEC 61508 bis SIL3

  • Einfache Integration in Leit- oder Asset-Management Systeme

  • Intuitives, menügeführtes Bedienkonzept (vor Ort oder über das Leitsystem) in Landessprache senkt Kosten für Schulung, Wartung und Betrieb

  • Weltweit einfachste Wiederholungsprüfung für SIL und WHG spart Zeit und Kosten

Anwendungsgebiet

Variante mit Stab-, Seil- oder Koaxsonde.

  • Prozessanschlüsse: Gewinde oder Flansche

  • Temperatur: -196 bis +450 °C

  • Druck: -1 bis +400 bar

  • Maximaler Messbereich: Stab 10 m, Seil 45 m, Koax 6 m

  • Messgenauigkeit: Stab ± 2 mm

  • Internationale Explosionsschutzzertifikate, Überfüllsicherung WHG, SIL, Schiffbauzulassung, Dampfkesselzulassung, 5-Punkt-Linearitätsprotokoll

Funktionen und Spezifikationen

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Vorgänger / Nachfolger

Vorgänger: Levelflex M FMP45, Float Gauge LTC2230

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com

Ähnliche News

Online-Tools