Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Inline-Trübungssensor
OUSTF10

Trübungs- und Feststoffmessung durch Lichtstreuung und Absorption

  • ©Endress+Hauser

Der Streulicht-Trübungssensor OUSTF10 wird zur Messung von ungelösten Feststoffen, Emulsionen und nicht-mischbaren Messmedien in Prozessflüssigkeiten verwendet. Er liefert Ihnen alle gewünschten Informationen von Produktreinheit bis Filterverblockungen. Als Ergebnis erhalten Sie mehr Kontrolle über die Qualität Ihrer Produkte und Prozesse. Der OUSTF10 ist bereit für alle Arten von Umgebungen, wie sehr hohe Temperaturen, explosionsgefährdete Bereiche (ATEX, FM) und hygienische Prozesse (CIP/SIP).

Vorteile

  • Genaue und hochsensitive Reinheitsüberwachung für eine bessere Produktqualität

  • Wartungsarmer Sensor mit langer Lebensdauer und stabilem Betrieb

  • Optionaler Langpass-NIR-Filter zur Minimierung farbbezogener Messfehler

  • Zuverlässige Leckagenerkennung bei Wärmetauschern

  • Geeignet für die Reinigung im Prozess (CIP) und Sterilisation im Prozess (SIP)

  • Zugelassen für explosionsgefährdete Bereiche

Anwendungsgebiet

Der Sensor OUSTF10 misst Trübung für:

  • Qualitätskontrolle / Reinheitsüberwachung

  • Filterüberwachung

  • Kondensatüberwachung

  • Trübung in Brauereien

  • Leckagenerkennung bei Wärmetauschern

  • Trübung in Salzlake

Mit seinen internationalen Explosionsschutzzulassungen, wie ATEX und FM, eignet sich der Sensor auch für explosionsgefährdete Bereiche.

Funktionen und Spezifikationen

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Erfolgsstorys

Kontakt

Endress+Hauser AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach BL Schweiz
Tel.: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail senden www.endress.com

Ähnliche News

Online-Tools