Reinigungsinjektor Chemoclean CYR10B

Reinigungsinjektor Chemoclean CYR10B ©Endress+Hauser

Reinigungsinjektor für Sprühreinigung und Wechselarmaturen

Der Injektor CYR10B ermöglicht die Realisierung vollautomatischer Sensorreinigungssysteme einschließlich der Reinigungsmitteldosierung. Die Dosierung erfolgt durch Treibwasser, das einen Unterdruck erzeugt und somit das Ansaugen einer Flüssigkeit ohne zusätzliche Dosierpumpe ermöglicht. Die Reinigungssteuerung erfolgt über die Chemoclean-Funktionalität der Liquiline CM44-Transmitter und ermöglicht individuell konfigurierbare Reinigungs- oder Spülzyklen.

Schnellauswahl

Wählen Sie unter den vorgeschlagenen Optionen aus
  • <%label%>
  • <%feature%>
  • Process Connection
  • <%message%>

oder

Individuelle Konfiguration

Wählen Sie unter allen möglichen Optionen aus
  • Vorteile

    • Einfache Handhabung der Spülmedien durch Konzentratdosierung mit Treibwasser (Vakuumpumpe).

    • Einstellbares Dosierverhältnis von Treibwasser und Reinigungskonzentrat.

    • Realisierung von Spül- und Reinigungszyklen ohne zusätzliche Dosierpumpe.

    • Hohe chemische...

  • Anwendungsgebiet

    Der Reinigungsinjektor CYR10B ist ein Sprühreinigungssystem für pH-/ORP-Sensoren sowie
    Sauerstoff- und Trübungssensoren.

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Glaselektrode

  • Anwendung

    Automatische Reinigung

  • Merkmal

    Vakuumpumpe (angetrieben durch Treibwasser)

  • Material

    PVC

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Bestellnummer
Specification