Nachhaltigkeitsbericht der Endress+Hauser Gruppe

Verantwortung bei Endress+Hauser

Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist tief in der Kultur unseres Familienunternehmens verwurzelt. Unser Ziel ist deshalb, ökonomischen Erfolg mit ökologischer und sozialer Verantwortung zu verbinden. Der Nachhaltigkeitsbericht soll uns helfen, auf diesem Weg weiter voranzukommen.

Verantwortung bei Endress+Hauser ©Endress+Hauser

Nachhaltigkeitsbericht

Wir verstehen Nachhaltigkeit als ganzheitliches Konzept mit einer wirtschaftlichen, einer sozialen und einer ökologischen Dimension. Alle drei Dimensionen sind eng miteinander verknüpft und voneinander abhängig. Nur wenn wir unserer sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht werden, können wir langfristig wirtschaftlich erfolgreich sein. Andererseits sind nur wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen auf Dauer fähig, sich für Gesellschaft und Umwelt einzusetzen.

Wir haben 2014 eine umfassende Nachhaltigkeits-Berichterstattung auf den Weg gebracht. Inzwischen haben wir intern entsprechende Strukturen und Prozesse geschaffen, um die definierten Kennzahlen gruppenweit zu erfassen. Eingang gefunden haben die Ergebnisse und Erkenntnisse dieser Arbeit auch in unsere neue Strategie 2020+. Sie schließt verschiedene Ziele mit engem Bezug zum Thema Nachhaltigkeit ein.

Zudem messen wir unseren Erfolg auch am Ergebnis des EcoVadis-Audits, das jährlich die Nachhaltigkeit unserer Geschäftsprozesse untersucht. Hier wollen wir einen Platz unter den Top 25 Prozent der bewerteten Unternehmen erreichen. Ebenso zählen künftig gute Ergebnisse bei den regelmäßigen Befragungen zur Kunden- und zur Mitarbeiterzufriedenheit zu unseren strategischen Zielen.

Zusammen mit ökonomischen Indikatoren wie Umsatzwachstum, Umsatzrendite und Eigenkapitalquote erhalten wir so ein ganzheitliches Bild der Unternehmensentwicklung.

Nachhaltigkeitsbericht herunterladen

Kontakt