Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Projektmanagement in der Chemieindustrie – Risikominimierung

Mit uns als Partner und Main Instrument Vendor (MIV) an Ihrer Seite minimieren Sie Risiken und optimieren Ihren Investitionsaufwand

Das Projektmanagement in der chemischen Industrie ist eine komplexe Aufgabe, die eine enge Abstimmung zwischen den verschiedenen Beteiligten erfordert. Fehler bei der Planung und Auswahl der Technologie können zu kostspieligen Verzögerungen und erhöhten Risiken führen. Projektteams können über die ganze Welt verteilt sein. Die Entscheidung für einen Main Instrument Vendor (MIV) mit globaler Präsenz kann dazu beitragen, dass der Zeitplan und die Budgetziele des Projekts durch eine geringere Komplexität der involvierten Parteien, eine enge Abstimmung und lokales Projektmanagement erreicht werden.

Wie wir Sie unterstützen

Als Main Instrument Vendor (MIV) steht Endress+Hauser für eine vollständig integrierte Partnerschaft und Unterstützung bei Projekten in der Chemie- und petrochemischen Industrie. Auf diese Weise reduzieren wir Projektunsicherheiten, verhindern kostspielige Änderungen in letzter Minute und helfen dabei, die zwischen mehreren Lieferanten auftretenden Differenzen zu vermeiden.

  • Die gesamte Instrumentierung und alle zugehörigen Services aus einer Hand

  • Ein einziger, zuverlässiger Partner, der Konsistenz gewährleistet und Unklarheiten vermeidet

  • Erfahrener, professioneller Support zur Reduzierung von Änderungen und und Einhaltung des Zeitrahmens

  • Erstklassige Prozesse, Methoden und Tools zur Gewährleistung von Effizienz und Wiederholbarkeit zur Risikoreduzierung

  • Weniger Varianzen dank Standardisierung, wodurch sich die Komplexität der Ausführung verringert und MRO-Kosten minimiert werden

Anwendungen

Beschleunigte Markteinführung

Die Einhaltung von Zeit- und Kostenvorgaben ist eine zentrale Herausforderung bei der Konzeption und Umsetzung von Projekten der chemischen Industrie. Zudem müssen funktionsübergreifende Teams, die häufig geografisch verstreut sind, eng zusammenarbeiten, um fundierte Entscheidungen über Übernahmen und Partnerschaften sowie über den kritischen Weg zur erfolgreichen Umsetzung zu treffen.

Beschleunigte Markteinführung
Unsere Kompetenz im Feld

Die Experten von Endress+Hauser bringen sich von Beginn des Projektes in Ihre Projektteams ein und gewährleisten eine klare Kommunikation, eine optimale Technologieauswahl, sowie eine korrekte Planung, und damit eine Verkürzung der Zeit bis zur Fertigstellung Ihres Projektes.

  • Schnelle Lieferung von CAD-Zeichnungen für eine schnellere Prüfung von Modellen und Rohrleitungsplänen

  • Früherer Fertigungsbeginn für eine kürzere Projektlaufzeit

  • Treffen Sie von Anfang an die richtigen technologischen Entscheidungen, um kostspieliges Umplanen zu vermeiden

Reduzierung der Komplexität durch kontinuierliche, zielgerichtete Unterstützung

Die Koordination zahlreicher, geografisch oftmals weit entfernter Lieferanten, von denen jeder seinen eigenen Anforderungen und Einschränkungen hinsichtlich Produktportfolio, Verfügbarkeit und Service unterliegt, kann zu übermäßigen Risiken und Kosten führen – nicht nur während der Projektimplementierung, sondern sogar in der Betriebsphase.

Reduzierung der Komplexität durch kontinuierliche, zielgerichtete Unterstützung
Unsere Kompetenz im Feld

Mit Endress+Hauser als Ihrem MIV – nicht nur während der Projektplanung und -ausführung, sondern auch langfristig –können Sie die Komplexität reduzieren, die bei der Zusammenarbeit mit zahlreichen Lieferanten entsteht.

  • Sparen Sie Zeit durch Dokumentation, die jederzeit und überall abrufbar ist – auch über Mobilgeräte

  • Senken Sie Kosten durch vereinfachte Beschaffungs-, Lager- und MRO-Prozesse

Ihre Möglichkeiten

Klicken Sie durch diese Grafiken und erfahren Sie, wie wir Ihre Projekte in der Prozessindustrie abwickeln können.

Der traditionelle Ansatz zur Projektabwicklung mit mehreren Lieferanten ist naturgemäß komplex. ©Endress+Hauser

Der traditionelle Ansatz zur Projektabwicklung mit mehreren Lieferanten ist naturgemäß komplex.

Die Zusammenarbeit mit Endress+Hauser als Ihrem professionellen Projektpartner hilft, die Konsistenz zu gewährleisten. ©Endress+Hauser

Die Zusammenarbeit mit Endress+Hauser als Ihrem professionellen Projektpartner hilft, die Konsistenz zu gewährleisten. Unsicherheiten werden selbst dann vermieden, wenn auch Produkte anderer Hersteller eingesetzt werden.

Endress+Hauser ist Ihr Partner in allen Projektphasen! ©Endress+Hauser

Ihr Partner in allen Projektphasen! Die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Instrumentenlieferanten, der die Verantwortung für den gesamten Lieferumfang übernimmt, reduziert das Integrationsrisiko erheblich.

Grafik des Portfolios von Endress+Hauser als Hauptlieferant für Instrumentierung. ©Endress+Hauser

Als Main Instrument Vendor (MIV) sind wir in der Lage, Ihre spezifischen Projektanforderungen zu erfüllen, indem wir unsere Messgeräte und Services zu verschiedenen, auf Ihren Bedarf abgestimmten Paketen schnüren.

Unsere internen Prozesse sind standardisiert. Sie werden weltweit verwendet und basieren auf einem internationalen System des PMI. ©Endress+Hauser

Unsere internen Prozesse sind standardisiert. Sie werden weltweit verwendet und basieren auf einem internationalen System des PMI (Project Management Institute) (PMBOK Guide)

Plan – Do – Check – Act – Zyklus ©Endress+Hauser

1. Plan (Planen – Projektplanung) 2. Do (Umsetzen – Durchführen der Projektarbeit gemäß Plan) 3. Check (Prüfen – Erkennen von Abweichungen zwischen Plan und Umsetzung) 4. Act (Reagieren – Ergreifen geeigneter Korrekturmaßnahmen)

Verlassen Sie sich auf modernste Werkzeuge für integriertes Engineering mit elektronischem Datentransfer. ©Endress+Hauser

Verlassen Sie sich auf modernste Werkzeuge für integriertes Engineering mit elektronischem Datentransfer.

Starke Bündnisse und starke Partner für eine offene Integration tragen wesentlich zur Senkung Ihrer Risiken bei © Endress+Hauser

Starke Bündnisse und starke Partner für eine offene Integration tragen wesentlich zur Senkung Ihrer Risiken und Integrationskosten bei.

Treffen Sie unsere Experten

"Meine mehr als 20-jährige Erfahrung hat mich gelehrt, dass ein wesentlicher Erfolgsfaktor darin besteht, sich auf globale Lieferpartner verlassen zu können. Und genau das ist es, was wir für Sie wollen."

John Haveman

Head of Global Project Acquisition, Endress+Hauser Group Services AG

Vorteile

Ihr Erfolg ist unser wichtigstes Ziel. Ganz egal, wie groß Ihr Projekt auch sein mag oder wie viele Partner beteiligt sind – wir unterstützen Ihre weltweiten Projekte in der Prozessindustrie mit tiefgreifendem Anwendungs-Know-how und umfassender Fachkompetenz im Projektmanagement. Wir bieten Ihnen die Unterstützung, die Sie benötigen, um Projektrisiken zu mindern: vom FEED über die Umsetzung bis hin zum Betrieb.

  • 4 Wochen

    kürzere Projektdauer als bei der herkömmlichen Methode dank der Verwendung unseres elektronischen Datenaustauschs (bei 800 zu bestellenden Geräten)

  • 80 %

    Zeitersparnis gegenüber der herkömmlichen Methode beim Erstellen technischer Dokumente wie CAD-Zeichnungen dank der Verwendung unseres Engineering-Tools (bei 800 festzulegenden Geräten)

  • 25.000,- US$

    Ersparnis bei Ersatzteilen durch eine Partnerschaft mit uns als MIV bei einem Projektwert von 700.000 US$ für Instrumentierung

Blättern Sie durch unser Portfolio!

Ähnliche Geschichten

Weitere Industrien