Trübungs- und Feststoffsensor
Turbimax CUS50D

Turbimax CUS50D ist ein Trübungssensor für Anwendungen in industriellen Abwässern und Prozessen ©Endress+Hauser

Turbimax CUS50D ist für Anwendungen in industriellen Abwässern und Prozessen konzipiert. Sein Sensorkopf besteht komplett aus einem robusten, schmutzabweisenden Teflon-Derivat.

Das Sensorgehäuse des Turbimax CUS50D ist in Edelstahl und Kunststoff erhältlich. ©Endress+Hauser

Das Sensorgehäuse des Turbimax CUS50D ist in Edelstahl und Kunststoff erhältlich.

Trübung ist die Verringerung der Durchsichtigkeit einer Flüssigkeit verursacht durch ungelöste Substanzen. Dieses Video zeigt, worum es dabei geht und wie diese Messprinzipien funktionieren.

Memosens-Sensor für die Messung von Feststoffen, Trübung und Absorption

Turbimax CUS50D ist ein smarter Sensor, der sich für zahlreiche Anwendungen in industriellen Abwässern- und Prozessen eignet und sich dort wartungsfrei betreiben lässt. Dank seines Absorptionsmessprinzips sind Einpunktkalibrierungen möglich. Wählen Sie aus verschiedenen integrierten Analysemodellen, um den Sensor an Ihre spezifische Anwendung anzupassen. Mit der digitalen Memosens-Technologie verbindet der Turbimax CUS50D maximale Prozess- und Datenintegrität mit einfacher Bedienung. Er ist korrosionsbeständig und lässt sich im Labor kalibrieren.

  • Vorteile

    • Hohe Messgenauigkeit und Wiederholgenauigkeit für stabile Messungen – im mittleren und hohen Trübungsbereich.

    • Hohe chemische Beständigkeit, geringer Wartungsaufwand: Der Sensorkopf besteht komplett aus einem schmutzabweisenden Teflon-Derivat.

    • Die...

  • Anwendungsgebiet

    Turbimax CUS50D misst Trübung, ungelöste Feststoffe und Absorption in:

    • Industriellen Abwässern und Utilities:
      - Messung des Feststoffgehaltes in Prozess- und Abwasserschlämmen
      - Flockungsmitteldosierung durch Absorptionsmessung
      - Konzentrationsmessung...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Absorption

  • Anwendung

    Absorptionssensor für Trübungs- und
    Feststoffmessungen in industriellen Abwässern und Prozessen

  • Installation

    Insitu im Prozess (Eintauchbetrieb oder Wechselarmatur)

  • Messbereich

    40 ... 4 000 FAU,
    0 ... 60 g/L Feststoffgehalt,
    0 ... 10 OD

  • Messprinzip

    Absorption

  • Design

    40 mm Sensor

  • Material

    Sensorkopf: PCTFE
    Sensorschaft: 1.4571 Edelstahl (316TI) oder Kunststoff (PPS GF40),
    O-Ring: EPDM

  • Maße

    209,5 mm x 40 mm

  • Prozesstemperatur

    Prozesstemperatur: -20 ... 85 °C
    Umgebungstemperatur: -20 to 60 °C

  • Prozessdruck

    0,5 ... 4,5 bar abs.

  • Anschluss

    G1, NPT3/4

  • Anschluss-Schutzart

    IP68

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification