Digitaler Chlorsensor für freies Chlor Memosens CCS51D

Memosens CCS51D: Digitaler Chlorsensor für  freies Chlor ©Endress+Hauser
Digitaler Sensor für freies Chlor Memosens CCS51D eingebaut in die Durchflussarmatur CCA250 mit pH-Sensor ©Endress+Hauser
Memosens CCS51D Chlorsensor für freies chlor mit Adapter für den Einbau in die Durchflussarmatur CCA250 ©Endress+Hauser

Memosens wandelt den Messwert in ein digitales Signal um und überträgt es kontaktlos zum Messumformer. Dieses Video zeigt, wie Memosens die Prozesssteuerung und Wartung optimiert.

Memosens-Sensor für Trinkwasser, Schwimmbad- und Prozesswasser sowie Utilities in allen Branchen

Memosens CCS51D ist ein robuster, wartungsarmer Chlorsensor für freies Chlor. Er bietet hochpräzise und langzeitstabile Messungen im Trinkwasser, Schwimmbad- und Prozesswasser und stellt eine konsistente Überwachung der Desinfektion sicher, sogar bei geringen Wasservolumen. Der Sensor für freies Chlor liefert extrem schnelle Ansprechzeiten und garantiert so sichere Prozesse und eine effiziente Prozesssteuerung. Dank der digitalen Memosens-Technologie verbindet CCS51D maximale Prozess- und Datensicherheit mit einfacher Bedienung.

  • Vorteile

    • Der richtige Sensor für jede Anwendung: Von der Spurenmessung bis zu Konzentrationen von 200 mg/l freiem Chlor.

    • Schnelle Ansprechzeit (t90 < 25 s) bietet akkurate Prozessüberwachung und ermöglicht eine prompte Reaktion auf Prozessänderungen sowie eine...

  • Anwendungsgebiet

    Memosens CCS51D ist ein Sensor für freies Chlor für Skid-Hersteller und Endkunden: Er misst zuverlässig in:

    • Trinkwasser – um eine ausreichende Desinfektion sicherzustellen

    • Lebensmittel – für garantierte Lebensmittelsicherheit und hygienische Verpackung...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Freies Chlor

  • Anwendung

    Trinkwasser - zur Sicherstellung einer wirksamen Desinfektion

    Prozesswasser - breiter Einsatzbereich durch großen Messbereich

    Lebensmittel - Nachweis der An- oder Abwesenheit von freiem Chlor

    Schwimmbadwasser - effiziente Dosierung dank exakter Messung

  • Merkmal

    Amperometrische Messung von gelöstem freiem Chlor

  • Messbereich

    Spurensensor: 0 ... 5 mg/l HOCl

    Standardsensor: 0 ... 20 mg/l HOCl

    Sensor für hohe Konzentrationen: 0 ... 200 mg/l HOCl

  • Messverfahren

    - Geschlossene, membranbedeckte Messzelle

    - Reduktion von freiem Chlor an der Kathode

  • Design

    Geschlossener, amperometrischer 2-Elektrodensensor mit PVDF-Membran

  • Material

    Sensorschaft: PVC

    Membran: PVDF

    Membrankappe: PVDF

  • Maße

    Durchmesser: 25 mm (0,98 in)
    Länge: 161 mm (6,34 in)

  • Prozesstemperatur

    +0 ... 55 °C (32 ... 30 °F), nicht gefrierend

  • Prozessdruck

    1 bar (14,5 psi)

  • Temperatursensor

    10k NTC integriert (Memosens)

  • Anschluss

    Induktiver, digitaler Steckkopf mit Memosens-Technologie

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification