Ultraschallmesstechnik
Laufzeitmessverfahren ToF
Prosonic FDU92

Prosonic FDU92 ©Endress+Hauser

Laufzeitmessverfahren Messprinzip

Ultraschallsensor zur Füllstands- und Durchflussmessung zum Anschluss an Messumformer FMU9x (Messbereich bis zu 20 m)

Der FDU92 Ultraschallsensor ist zur kontinuierlichen, berührungslosen und wartungsfreien Füllstandsmessung von Flüssigkeiten, Pasten, Schlämmen und pulvrigen bis stückigen Schüttgütern sowie zur Durchflussmessung in offenen Gerinnen und Messwehren geeignet. Die Messung ist unbeeinflusst von der Dielektrizitätskonstante, Dichte oder Feuchte sowie von Ansatzbildung, aufgrund des Selbstreinigungseffekts des Sensors. Geeignet für explosionsgefährdete Bereiche. Maximaler Messbereich in Flüssigkeiten 20 m, in Schüttgütern 10 m.

  • Vorteile

    • Temperatursensor zur Laufzeitkorrektur integriert, daher genaue Messung auch bei Temperaturänderungen

    • Hermetisch verschweißter PVDF-Sensor für höchste chemische Beständigkeit

    • Geeignet für raue Umgebungsbedingungen dank getrennter Installation des...

  • Anwendungsgebiet

    Sensor zur kontinuierlichen, berührungslosen Füllstandsmessung von Flüssigkeiten und Schüttgütern in Silos, Förderbändern, Halden und in Brechern. Außerdem geeignet für Durchflussmessung in offenen Gerinnen und Messwehren. Typischer Einsatz bei geringer...

Details

  • Messprinzip

    Ultraschall

  • Merkmal / Anwendung

    Getrennte Version mit Feldgehäuse oder Hutschiene zur Schaltschrankmontage, 300m zwischen Sensor und Transmitter

  • Versorgung / Kommunikation

    4-Draht (HART, Profibus DP)

  • Genauigkeit

    +/- 2mm + 0.17% vom eingestellten Messbereich

  • Umgebungstemperatur

    -40 °C ... 95 °C

  • Prozesstemperatur

    -40 °C ... 95 °C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    0.7 bar ... 4 bar abs

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    PVDF (vollverschweist IP68)

  • Prozessanschluss

    G / NPT 1"

  • Blockdistanz

    0.4 m

  • Anwendung

  • Max. Messdistanz

  • Kommunikation

    Transmitter:
    4 ... 20 mA HART
    Profibus DP

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX, FM, CSA, IEC Ex, TIIS, INMETRO, NEPSI

  • Optionen

    Zweiter Ausgang 4...20mA

  • Komponenten

    Transmitter:
    FMU90, FMU95

  • Anwendungsgrenzen

  • Messprinzip

    Ultraschall

  • Produkt‐Headline

    Version mit seperatem Transmitter im Feldgehäuse oder Hutschiene kostengünstige Lösung für offenes Gerinne in Wasser- / Abwasseranlagen

  • Max. Messabweichung

    Genauigkeit:
    Messbereich: +/- 2mm + 0.17%

  • Messbereich

    max. Messdistanz bis zu 20m

  • Max. Prozessdruck

    atm.

  • Messstofftemperaturbereich

    -40...95°C

  • Schutzart

    IP68

  • Anzeige/Bedienung

    Transmitter

  • Ausgänge

    Transmitter:
    4...20mA HART
    Option: zweiter Ausgang 4...20mA

  • Eingänge

    Transmitter

  • Digitale Kommunikation

    PROFIBUS DP, HART

  • Zulassungen für explosionsgefährdeten Bereich

    ATEX
    IECEx
    FM
    CSA

  • Messprinzip

    Ultraschall

  • Merkmal / Anwendung

    Getrennte Version mit Feldgehäuse oder Hutschiene zur Schaltschrankmontage, 300m zwischen Sensor und Transmitter

  • Versorgung / Kommunikation

    4-Draht (HART, Profibus DP)

  • Genauigkeit

    +/- 2mm + 0.17% vom eingestellten Messbereich

  • Umgebungstemperatur

    -40 °C ... 95 °C

  • Prozesstemperatur

    -40 °C ... 95 °C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    0.7 bar ... 4 bar abs

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    PVDF (vollverschweist IP68)

  • Prozessanschluss

    G / NPT 1"

  • Blockdistanz

    0.4 m

  • Max. Messdistanz

    10 m

  • Kommunikation

    Transmitter:
    4 ... 20 mA HART
    Profibus DP

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX, FM, CSA, IEC Ex, TIIS, INMETRO, NEPSI

  • Optionen

    Zweiter Ausgang 4...20mA

  • Komponenten

    Transmitter:
    FMU90

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification
  • Vorgänger