EngyCal RH33
Wärmezähler

Produktfoto Eichfähiger Wärmezähler EngyCal RH33 ©Endress+Hauser

Eichfähiger Wärmemengenzähler zur Erfassung der Wärmemengen von Flüssigkeiten

Der Wärme- und Kältezähler EngyCal RH33 wird zur Wärme- und Kältemessung in Anlagen mit flüssigen Energieträgern eingesetzt.
Berechnung der thermischen Energie von Flüssigkeiten entsprechend EN1434. Temperatur-Sensor-Matching im Gerät mit kalibrierten Temperatursensoren.
Optionale Eichzulassung und bidirektionale Messung, beispielsweise beim Laden/Entladen eines Wärmespeichers.
Mit Hilfe der als Zubehör lieferbaren Software können Potenziale für Kostensenkungen aufgezeigt werden.

  • Vorteile

    • Energiekosten sparen durch Transparenz und Verbrauchserfassung

    • Kalibrierte, elektronisch gepaarte Temperaturfühler gewährleisten höchste Genauigkeit und ermöglichen den Austausch einzelner Temperatursensoren auch bei geeichten Geräten im Feld (ohne...

  • Anwendungsgebiet

    Erfassen und Abrechnen der Wärme- und Kältemengen in:

    • Heizkreisläufen

    • Kühlkreisläufen

    • Kombinierten Heiz- und Kühlkreisläufen

    Typische Einsatzgebiete in Industrie, Fernwärmenetzen und Gebäudeautomation.

Details

  • Messprinzip

    Energierechner

  • Messprinzip

    Wärmemengenzähler

  • Funktion

    Erfassen und Abrechnen der Wärme- und Kältemengen in Heizkreisläufen, Kühlkreisläufen, Kombinierte Heiz- und Kühlkreisläufe.

    Typische Einsatzgebiete in Industrie, Fernwärmenetzen und Gebäudeautomation.

  • Berechnungen

    Wärmemenge und
    Wärmemengendifferenz

  • Anzahl Applikationen

    1

  • Number of applications

    ja

  • Berechnungsstandards

    IAPWS-97

  • Kommunication

    web server

    USB

    Ethernet

    Modbus RTU/TCP Slave

    M-Bus

  • Hilfsenergie

    Nicht definiert

  • Messumformerspeisung

    Niederspannungsnetzteil:

    100 bis 230 V AC (-15% / +10%)

    Kleinspannungsnetzteil:

    24 V DC (-50% / +75%)

    24 V AC (±50%)

  • Schutzart

    IP65

  • Eingang

    1x Puls/Analog

    2x RTD/Analog

    Messumformer-Speisung 24V DC (+/-16%)

  • Ausgang

    1x 4...20mA

    2x digital (Open Collector)

  • Abmessungen (BxHxT)

    144 x 144 x 103,1 mm (5,67" x 5,67" x 4,06")

  • Betrieb

    3 Tasten vor Ort Bedienung oder Konfiguration über FieldCare

    Auslesen der historischen / gespeicherten Daten über Field Data Manager Software (SQL Datenbank und Visualisierungsmodul)

    wählbare Sprache

  • Anzeige

    160 x 80 Dot-Matrix LCD mit weißer Hinterleuchtung

    Farbumschlag auf rot im Alarmfall

    aktive Anzeige- fläche 70 x 34 mm

  • Software Funktionen

    Berechnete Werte:

    Leistung, Volumen, Dichte, Enthalpie & Enthalpiedifferenz,
    DP-Flow-Kompensation, Masse, Temperaturdifferenz

    Zähler:

    Volumen, Masse, Energie, Fehlmenge

    Optional:

    Tarif1, Tarif2 oder separate Wärme-, Kälteenergie, Bilanzenergie

  • Zertifikate

    CE

    CSA GP

    MID 004 (Eichzulassung - EN1434 Wasser/Flüssigkeiten)

    OIML R75

  • Messprinzip

    Energierechner

  • Funktion

    Erfassen und Abrechnen der Wärme- und Kältemengen
    in Heizkreisläufen, Kühlkreisläufen, Kombinierte Heiz- und Kühlkreisläufe.

    Typische Einsatzgebiete in Industrie, Fernwärmenetzen und Gebäudeautomation.

  • Zertifikate

    CE, UL listed, CSA GP, MID 004 (Eichzulassung - EN1434 Wasser/Flüssigkeiten) und OIML R75

  • Eingang

    1x Puls/Analog,

    2x RTD/Analog,

    Messumformer-Speisung 24V DC (+/-16%)

  • Ausgang

    1x 4...20mA,

    2x digital (Open Collector)

  • Relais Ausgang

    2x

  • Hilfsenergie

    Niederspannungsnetzteil: 100 bis 230 V AC (-15% / +10%); Kleinspannungsnetzteil: 24 V DC (-50% / +75%), 24 V AC (±50%)

  • Abmessungen (BxHxT)

    144 x 144 x 103,1 mm

    (5,67" x 5,67" x 4,06")

  • Software

    Berechnete Werte:

    Leistung, Volumen, Dichte, Enthalpie & Enthalpiedifferenz,

    DP-Flow-Kompensation,

    Masse,

    Temperaturdifferenz;

    Zähler: Volumen, Masse, Energie, Fehlmenge

    Optional: Tarif1, Tarif2 oder separate Wärme-, Kälteenergie, Bilanzenergie

  • Bedienung

    3 Tasten vor Ort Bedienung oder Konfiguration über FieldCare; Auslesen der historischen / gespeicherten Daten über Field Data Manager Software (SQL Datenbank und Visualisierungsmodul), wählbare Sprache

  • Anzeige

    160 x 80 Dot-Matrix LCD mit weißer Hinterleuchtung, Farbumschlag auf rot im Alarmfall, aktive Anzeige-
    fläche 70 x 34 mm

  • Andere

    Elektronische Temperatursensor-Paarung über CvD-Koeffizienten, Datenspeicher, Logbuch für Eichfähige Parameter und Ereignisse, Grenzwertüberwachung

  • Ermittlung

    IAPWS-IF97

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification