Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Minimaler Aufwand für extreme Anwendungen

Gammapilot FMG50 – eine neue Gerätegeneration

Mit 70.000 gelösten Anwendungen und fast 60 Jahren Erfahrung ist die Radiometrie ein wichtiger Baustein im Portfolio von Endress+Hauser. Gamma-Detektoren kommen vermehrt in Applikationen zum Einsatz, in denen andere Messprinzipien an ihre Grenzen stoßen. Die neue Generation übertrifft bisherige radiometrische Messgeräte in puncto Sicherheit, Kompaktheit sowie Benutzerfreundlichkeit und bietet überragenden Kundennutzen.

Vorteile

  • Universelles Messprinzip für den Einsatz in extremen Bedingungen

  • Minimierter Engineering- und Installationsaufwand durch innovative Zweileitertechnik

  • Erhöhung der Anlagensicherheit, Effizienz und Verfügbarkeit mit Geräten, die nach der neuesten SIL-Norm IEC 61508 (SIL2/3) entwickelt wurden

  • Heartbeat Technology reduziert Verifizierungsaufwände ohne den Prozess zu unterbrechen

  • Einsparungen von Montage- und Betriebskosten dank innovativer Sensortechnologie für den Einsatz ohne zusätzliche Wasserkühlung

  • Bluetooth® technology zur einfachen Bedienung an schwer zugänglichen Messstellen

  • Intuitive Bedienoberfläche mit Wizards

  • Link zur Produktseite

Innovative Zweileitertechnik

Der Gammapilot FMG50 ist der erste Zweileiter Kompakttransmitter auf dem Markt. Durch seine neuartige, patentierte Hochspannungserzeugung benötigt er bei gleicher Mess-Performance nur noch einen Bruchteil der Energie seines Vorgängers. Dadurch revolutioniert er die radiometrische Messtechnik und bietet dabei im Vergleich zu Vierleiter- und Zweileiter-Geräten ohne Kompaktbauweise wertvolle Vorteile. Durch den Verzicht auf eine zusätzliche Installation und Verdrahtung für die Versorgungsspannung ergeben sich über den gesamten Lebenszyklus einer Messstelle erhebliche Kosteneinsparungen.

Digitales Potential

Mit der neuesten Generation des Gammapilot kommunizieren Betreiber mittels Bluetooth Technology ® und der SmartBlue Appvon Endress+Hauser zusätzlich mit dem Sensor. Über die App sind sämtliche Produkt- und Diagnosedaten verfügbar, die vorher nur mit höherem Aufwand ermittelbar waren und das ganz ohne Prozessunterbrechung. Ein weiterer Nutzen der Bluetooth-Funktionalität ist die Inbetriebnahme des Gerätes aus der Ferne. Dies ist vor allem unter dem Aspekt schwer zugänglicher Messstellen relevant.

Funktionale Gerätesicherheit

Der Gammapilot FMG50 wurde bereits nach IEC 61508 zum Einsatz in SIL2 und SIL3-Anwendungen entwickelt und ist aktuell das sicherste radiometrische Gerät auf dem Markt. Er bietet die SIL-Funktionalität für alle Messaufgaben (Füllstand, Grenzstand, Dichte und Trennschicht). Die neu implementierten, benutzerfreundlichen SIL Wizards reduzieren systematische und menschliche Fehler und führen den Anwender Schritt für Schritt durch die Wiederholungsprüfung.

Sensortechnologie für den Einsatz ohne zusätzliche Wasserkühlung

In Anwendungen bei denen hohe Temperaturen vorherrschen benötigten herkömmliche Geräte eine zusätzliche Wasserkühlung um eine funktionierende Messung zu gewährleisten. Diese Herausforderung löst der Gammapilot FMG50 durch ein besonders hochwertiges Sensormaterial. Des Weiteren bewirkt das innovative Sensordesign eine minimale Eigenerwärmung des Gerätes und trägt damit einen Teil zur Nutzung ohne Kühlung bei. Durch den Wegfall der Wasserkühlung können bei der Planung, Installation und im laufenden Betrieb Kosten gespart werden.

Erster Zweileiter Kompakttransmitterr ©Endress+Hauser
Bluetooth® technology für die einfache Bedienung ©Endress+Hauser
Erster Zweileiter Kompakttransmitter ©Endress+Hauser
Erster Zweileiter Kompakttransmitter ©Endress+Hauser

Downloads